Doch was gewonnen!


Der Wahlausgang war für die Lindauer CSU alles andere als berauschend. Fünf Sitzen zu verlieren, schwere Kost! Gerade deshalb danken wir allen,die uns ihre Stimmen gegeben und den sieben erfolgreichen Kandidaten damit das Vertrauen für die nächsten sechs Jahre ausgesprochen haben. Unsere Jungen hätten allerdings mehr verdient, das schmerzt mich besonders. Wer uns Resignation und Niedergeschlagenheit attestieren will, der irrt. Nicht nur im neuen Stadtrat sind wir weiterhin ein verlässlicher Partner der sich stets an seinen sachlichen Wahlaussagen orientieren und diese auch mit Nachdruck einbringen wird. Weiterarbeiten heißt die Devise, insbesondere bei dieser herausfordernden Ratskonstellation. An dieser Stelle ein aufmunterndes Bravo an alle, die den anstrengenden Wahlkampfweg mit uns im Ortsverband gegangen sind. Es hat sich ein junges Team herauskristallisiert, auf das sich hoffnungsvoll aufbauen lässt. Also doch was gewonnen.  

Willi Böhm CSU Ortsvorsitzender